Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


older | 1 | 2 | 3 | (Page 4) | 5 | newer

    0 0

    Die geballte Kompetenz der Produktbereiche Haus- und Gebäudeautomation sowie stromgeführter Sicherheitstechnik werden zur Light + Building 2018 erstmals in der Halle 9.1 gebündelt. Damit ergibt sich eine gemeinsame Anlaufstelle, ein Zentrum der integrierten Gebäudetechnik, das den Besuchern einen Rund-um-Überblick des gesamten Spektrums der Haus- und Gebäudeautomation sowie elektrischer Sicherheitstechnik bietet.

    Weiterlesen


    0 0

    Frankfurt am Main, 11. September 2017 – Die um Preiseffekte bereinigte Produktion der deutschen Elektroindustrie fiel im Juli 2017 um 7,1 Prozent höher aus als im Vorjahresmonat. Für den kumulierten Zeitraum von Januar bis Juli dieses Jahres ergibt sich dadurch ein Plus beim aggregierten Produktionsvolumen von 4,5 Prozent. Gleichzeitig haben die Elektrounternehmen ihre Produktionspläne im August heraufgesetzt. „Der bisherige Jahresverlauf war merklich besser als erwartet und so gut wie alle Fachbereiche haben am Wachstum partizipiert.

    Weiterlesen


    0 0

    Für die Hersteller von Elektroinstallationssystemen verlief das erste Halbjahr 2017 positiv. Gemittelt über alle Segmente hat sich die Produktion gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um vier Prozent auf 3,7 Milliarden Euro erhöht. Zum Jahresende rechnet die Branche mit einem Produktionsplus in Höhe von vier Prozent auf rund 7,4 Milliarden Euro. Treiber ist hier nach wie vor der Wohnungsbau.

    Weiterlesen


    0 0

    Cyber-Bedrohungen und -Verbrechen werden technisch immer ausgereifter und können jederzeit zu finanziellen, wirtschaftlichen und persönlichen Schäden führen“, betonte Dr. Klaus Mittelbach, Vorsitzender der ZVEI-Geschäftsführung, gestern im Europäischen Parlament in Brüssel auf einer deutsch-französischen Konferenz zur Cybersicherheit.

    Weiterlesen


    0 0

    Die im Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) organisierte IT-Sicherheitsbranche fordert die regierungsbildenden Parteien auf, ein jährliches Budget von mindestens 1 Milliarde Euro für die Stärkung der Cybersicherheit von Behörden und Wirtschaft in den Koalitionsvertrag aufzunehmen. Mit dem Geld sollen dringend erforderliche finanzielle und organisatorische Maßnahmen ermöglicht werden, die das Cybersicherheitsniveau in Unternehmen und Behörden deutlich erhöhen.

    Weiterlesen


    0 0

    Der September 2017 brachte der deutschen Elektroindustrie im Vergleich zum Vorjahresmonat insgesamt 8,6 Prozent mehr Bestellungen. Die Inlandsaufträge stiegen um 6,8 Prozent, die Auslandsaufträge um 9,9 Prozent. In den gesamten ersten drei Quartalen dieses Jahres belief sich das Auftragsplus auf 10,2 Prozent gegenüber Vorjahr. Hier waren die Impulse aus dem In- und Ausland mit 9,4 respektive 10,8 Prozent ähnlich stark. 

    Weiterlesen


    0 0

    Einbrecher nutzen am liebsten die Herbst- und Wintermonate von Oktober bis Februar, da es in dieser Zeit früher dunkel wird. An Haus- und Wohnungsbeleuchtung lässt sich nämlich leicht erkennen, ob jemand zu Hause ist. Die bundesweite Initiative für aktiven Einbruchsschutz „Nicht bei mir!” empfiehlt deshalb die Einhaltung einfacher Verhaltensregeln und die gezielte Anschaffung von Sicherheitstechnik, um einem Einbruch vorzubeugen – bereits 44 Prozent aller Einbruchsversuche scheitern daran, so die Initiative.

    Weiterlesen


    0 0

    Mit dem Sachkundenachweis nach DIN VDE 0834 können Sie Rufanlagen planen, errichten, warten und servitieren. Sie lernen die Hinweise zur Planung, Installation, Betrieb und Instandhaltung und das vorbereitende Projektmanagement.

    Weiterlesen


    0 0

    Die Teilnehmer erhalten aktuelles RWA-Spezialwissen mit den Hintergründen der neuesten Richtlinien für die tägliche Praxis. Sie können damit besser mit Auftraggebern und Auftragnehmern umgehen. ZVEI-zertifizierten Errichtern wird das Seminar für die alle drei Jahre geforderte Auffrischungsschulung gemäß ZVEI-Merkblatt 82007 anerkannt.

    Weiterlesen


    0 0

    Ein mit „Q“ zertifizierter Trainer für RWM-Fachkräfte bescheinigt ein hohes, normativ-einheitliches Fachwissen. Mit Bestehen der schriftlichen Prüfung sind die Teilnehmer berechtigt, eigenständig als Trainer Schulungen zur Ausbildung von Fachkräften RWM durchzuführen. Sie erhalten ein ZVEI-Trainerzertifikat für die Ausbildung von zertifizierten Fachkräften nach DIN 14676 (5 Jahre Gültigkeit).

    Weiterlesen


    0 0

    Planer, Errichter, technische Zeichner, Ingenieurbüros und Architekten erhalten mit diesem Seminar die Kenntnisse und den Sachkundenachweis zur normgerechten Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen. Sie können damit eine wirtschaftliche Komplettlösung aus einer Hand anbieten. Die neue DIN ISO 23601 ist im Dezember 2010 in Kraft getreten. Das Seminar vermittelt die aktuellen Änderungen.

    Weiterlesen


    0 0

    Die Teilnehmer erhalten das Wissen für die Projektierung und Instandhaltung von RWA und Sicherheit im Umgang mit rechtlichen Vorschriften. Das Seminar hilft, systematisch bei der Planung vorzugehen, Vorschriften zu beachten, typische Fehler zu vermeiden, verschiedene Umgebungsbedingungen einzubeziehen und sicherer beim Kunden aufzutreten.

    Weiterlesen


    0 0

    „Die Koalitionsvereinbarung lässt das Bemühen erkennen, der Gestaltung der Digitalisierung mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Das ist zwar positiv zu bewerten, reicht im internationalen Maßstab aber nicht aus. Die Vereinbarung lässt nur das buchhalterische Abarbeiten von bisherigen Defiziten erkennen. Der angekündigte flächendeckende Ausbau der digitalen Infrastruktur ist seit Jahren überfällig. Der Vereinbarung fehlt – mit Blick auf die Digitalisierung – der Mut zum großen Sprung.

    Weiterlesen


    0 0

    Frank Bechtloff, 2. Geschäftsführer des ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V., wird zum 28. Februar 2018 auf eigenen Wunsch aus dem Verband ausscheiden und zum gleichen Zeitpunkt alle Ämter niederlegen. Nach drei Jahren im ZVEI kehrt er zurück in die Industrie und wird die Geschäftsführung einer mittelständischen Unternehmensgruppe im Bereich nicht-elektrischer Medizinprodukte übernehmen.

    Weiterlesen


    0 0

    „Die deutsche Elektroindustrie zeigt sich stark wie lange nicht. Wir verzeichnen das beste Wachstum seit 2011. Umsatz und Export schlossen 2017 mit Rekorden ab. Auch die Zahl der Beschäftigten ist nochmals deutlich gestiegen“, sagte Dr. Klaus Mittelbach, Vorsitzender der ZVEI-Geschäftsführung, bei der Jahresauftakt-Pressekonferenz des ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie.

    Weiterlesen


    0 0

    Der Fachkreis Rauch- und Wärmeabzugsanlagen/Natürliche Lüftung (RWA) im ZVEI hat Frank Wienböker (STG-Beikirch) zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er folgt Reiner Aumüller nach, der in den Ruhestand gegangen ist. Zu weiteren Vorstandsmitgliedern wurden Christoph Kern (D+H Mechatronic) und Kurt Seifert (BTR Brandschutz-Technik und Rauchabzug) gewählt.
     

    Weiterlesen


    0 0

    2017 sind die Exporte der deutschen Elektroindustrie um 9,6 Prozent auf 199,5 Milliarden Euro gestiegen. „Zwar wurde die 200-Milliarden-Euro-Marke ganz knapp verfehlt, gleichwohl brachte das vergangene Jahr den nunmehr vierten Ausfuhrrekord in Folge“, resümiert Dr. Andreas Gontermann, ZVEI-Chefvolkswirt.

    Weiterlesen


    0 0

    Die Teilnehmer erhalten das Wissen für die Projektierung und Instandhaltung von RWA und Sicherheit im Umgang mit rechtlichen Vorschriften. Das Seminar hilft, systematisch bei der Planung vorzugehen, Vorschriften zu beachten, typische Fehler zu vermeiden, verschiedene Umgebungsbedingungen einzubeziehen und sicherer beim Kunden aufzutreten.

    Weiterlesen


    0 0

    „Die Koalitionsvereinbarung lässt das Bemühen erkennen, der Gestaltung der Digitalisierung mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Das ist zwar positiv zu bewerten, reicht im internationalen Maßstab aber nicht aus. Die Vereinbarung lässt nur das buchhalterische Abarbeiten von bisherigen Defiziten erkennen. Der angekündigte flächendeckende Ausbau der digitalen Infrastruktur ist seit Jahren überfällig. Der Vereinbarung fehlt – mit Blick auf die Digitalisierung – der Mut zum großen Sprung.

    Weiterlesen


    0 0

    Frank Bechtloff, 2. Geschäftsführer des ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V., wird zum 28. Februar 2018 auf eigenen Wunsch aus dem Verband ausscheiden und zum gleichen Zeitpunkt alle Ämter niederlegen. Nach drei Jahren im ZVEI kehrt er zurück in die Industrie und wird die Geschäftsführung einer mittelständischen Unternehmensgruppe im Bereich nicht-elektrischer Medizinprodukte übernehmen.

    Weiterlesen


older | 1 | 2 | 3 | (Page 4) | 5 | newer